Pilot Project (Fall 2019):
Robinson Crusoe Anniversary Event

Partner Institution: Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM)

Inhalt

Anlässlich des 300jährigen Jubiläums des „Robinson Crusoe“ von Daniel Defoe, eines der prägendsten Romane der englischen Literatur, plant das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Kooperation mit der PH Luzern eine (öffentliche) Veranstaltung zu Robinson und Robinsonaden. Die Veranstaltung widmet sich, in den Formaten Referat und Gespräch, sowohl dem Text von Defoe, insbesondere seiner Rezeptionsgeschichte im pädagogischen Diskurs seit Rousseau, als auch der Illustrationsgeschichte des Romans sowie schliesslich den wichtigsten zeitgenössischen Ausprägungen und Tendenzen von Robinsonaden/Inselgeschichten in der Kinder- und Jugendliteratur.

Tätigkeiten der Teilnehmer*innen:

Unterstützung bei Recherchen, Aufbereitung und Einbettung von Bild- und Illustrationsmaterial zu „Robinson Crusoe“ und evtl. weiteren Robinsonaden. Unterstützung bei der Organisation und Vorbereitung der öffentlichen Jubiläumsveranstaltung in Luzern.

Lernziele

Studierende können...

  • einen groben Überblick über die historische Robinsonaden-Sammlung des SIKJM geben;
  • Aspekte (u.a. historische Entwicklung/Tradierung) der Text-Bild-Relation im illustrierten literarischen Text am Beispiel der Robinson-Illustrationen erläutern und veranschaulichen;
  • die für Kulturvermittlung notwendigen wissenschaftlichen Recherchen zielgerichtet durchführen (unter Anleitung einer Fachperson);
  • die Organisation eines öffentlichen Anlasses unterstützen und erfolgreich begleiten.

Voraussetzungen und Anforderungen

Voraussetzungen:

  • Studierende müssen bereits Seminararbeiten in Literatur oder Lingustik verfasst haben, entweder auf Bachelor- oder auf Masterstufe.
  • Studierende verfügen über gute (schriftliche) Sprachkenntnisse in Englisch (mind. Level C1).
  • Voraussetzung für die Teilnahme sind sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C1) sowie die Lektüre des Romans „Robinson Crusoe“ von Daniel Defoe.
  • Ferner werden gute Kenntnisse des Programms Power Point erwartet.
  • Von Vorteil sind gute Kenntnisse im Bereich Bildaufbereitung und -einbettung in Präsentationen sowie eine Affinität zu visuellem Erzählen und visuellen Materialien.

Hinweis: Da die Veranstaltung - am 13. November 2019, 17.00 bis ca. 19.00 Uhr - in Luzern stattfinden wird, werden ca. zwei, max. drei Einsätze in Luzern stattfinden (davon einer am Veranstaltungstag).

Leistungsnachweise:

  • Arbeitszeit: Studierende werden eine Arbeitszeittabelle einreichen müssen, die den Workload dokumentiert (c. 90 Stunden). Die Arbeitszeittabelle muss von der Kontaktperson bei der Partnerinstitution visiert werden.
  • (elektronisches) Portfolio zum Anlass (z.B. Werbematerial; PDF mit Auszügen jener Teile der Power Point-Präsentation, die Material enthält, das die Studierenden erstellt oder gefunden haben; o.ä.)

Wie bewirbt man sich?

Anzahl Plätze: 1-2

Bewerbungsunterlagen (in einem einzigen PDF-Dokument):

  • 1 Motivationsschreiben (1-2 Seiten)
  • 1 tabellarischer Lebenslauf (1 Seite)
  • Bachelor-Diplom (inkl. Academic Record)
  • Falls vorhanden: aktuellstes Semester-Transcript aus dem Masterstudium

Die Bewerbungsunterlagen sind einzureichen bei: m.muehlheim@es.uzh.ch.

Deadline: 15. August 2019